Hierher umgeleitet von Seite "PersonalFirewalls/autocklick"

Nachricht löschen

Autoklicker

Der Autoklicker ist ein extrem einfacher „Proof of Concept“ dafür, dass jedes Programm trotz Personal Firewall Daten ins Internet senden kann. Es werden Benutzerinteraktionen mittels dem Windows-Nachrichtensystem vorgetäuscht.

Gängige Personal Firewalls führen eine Liste mit Programmen, die Daten ins Internet senden dürfen. Versucht ein nicht registriertes Programm, Daten ins Internet zu senden, wird das von der Personal Firewall erkannt. Der Benutzer wird daraufhin mittels eines Auswahlfensters gefragt, ob das Programm ins Internet darf oder nicht. Der Autoklicker simuliert einfach das der Benutzer auf den Button klickt der das Programm ins Internet lässt.

Diese Vorgehensweise ist ein konzeptioneller Fehler im Windows Nachrichten Sytem, da jedes Programm beliebige Benutzereingaben vortäuschen kann. Autoklicker wartet so lange, bis das Auswahlfenster auftaucht und sendet ihm entsprechende Fensternachrichten, so dass jedes Programm ins Internet senden darf.

Quellcode


zurück zur Startseite