Secure Messengers

Seit Jahren unterhalten wir uns über verschlüsselte E-Mails, aber bis heute gibt es kaum Menschen, die E-Mail-Verschlüsselung regelmäßig verwenden. Davon abgesehen findet ein Großteil der elektronischen Kommunikation mittlerweile über sogenannte Messenger (typischerweise auf dem Smartphone) statt. Hier sieht es mit der Verschlüsselung schon ganz anders aus. Seit in diesem Jahr einer der größten Messenger Ende-zu-Ende-Verschlüsselung eingeführt hat, kommunizieren plötzlich ganz normale User nur noch verschlüsselt miteinander. Aber auch die Diskussion um die Sicherheit solcher Dienste wurde von neuem angefacht. Viele bisher kaum verbreiteten Messenger-Alternativen bekommen immer mehr Aufmerksamkeit, weil sie eventuell als noch sicherer angesehen werden.

In diesem Chaosseminar wollen wir einmal diskutieren, was wir überhaupt von einem Kommunikationsdienst erwarten würden und was verschiedene Dienste tatsächlich bieten.

Thema:

Secure Messengers

Termin:

2016-07-11 20 Uhr

Ort:

H20, Uni Ulm

Vortragende:

Dome, Matou

Archiv:


zurück zur Startseite