Self

Erde bei Nacht

Die Erde bei Nacht ist eine Projektion von vielen Einzelbildern und zeigt Nacht über der ganzen Erdkugel.

In allen Kontinenten sehen wir Lichterscheinungen, die eine Wirklichkeit wieder und wider spiegeln. Der Blick in den Himmel wird so der Romantik enthoben und bis auf ein einziges einzelnes natürliches Licht der Gesellschaft preisgegeben.

Im Anschluss daran haben wir aus aktuellem Anlass über die Technik von Atomkraftwerken diskutiert und versucht, einige widersprüchliche Berichte aufzuklären.

Thema:

Erde bei Nacht

Termin:

14.03.2011

Ort:

H20, Uni Ulm

Vortragender:

Felix Paetzold

Archiv: