Self

RIOT

RIOT is ein C++ Framework für skalierbare und effiziente Applikationen auf Hardware mit parallelen I/O und CPU Resourcen.

Skalierbar heißt dabei, dass der Verwaltungsaufwand proportional kaum vorhanden ist, so dass eine Verdopplung der Hardware Resourcen nahezu eine Verdopplung des maximalen Durchsatzes bringt.

Effizient heißt dabei, dass eine Resource niemals leer läuft, obwohl es Arbeit für sie gäbe.

Bei logix-tt war Alexander der Entwickler von RIOT. Ein Kommunikationsserver für tausende, simultane Clients über ein kryptographisches Protokoll läuft dort problemlos mit RIOT.

Thema:

RIOT

Termin:

8.12.2008

Ort:

H20, Uni Ulm

Vortragender:

Alexander Bernauer

Archiv: