Technikphilosophie

Wir werden eine sehr kurze Vorstellung von Philosophie im Allgemeinen bekommen und dann auf Technikphilosophie im Besondern eingehen. Da die Vorkenntnisse des Publikums nicht klar sind, werden wir inhaltlich flexibel bleiben und uns aus einer Auswahl der üblichen technikphilosophischen Grundthemen bedienen (Technik und/als Macht, Zweck-Mittel-Relation, Philosophie als Welterklärung, chinesisches Zimmer, Wertigkeit technischer Berufe und technischen Handelns, Rationalismus vs. Empirismus, anthropologische Sicht und Werkzeuggebrauch, Technikethik, Technik als Kultur und soziologische Beschreibungen, Technokratie, ...). Michael ist Student/Diplomand in Informatik mit Anwendungsfach Philosophie an der Uni Ulm.

Thema:

Technikphilosophie

Termin:

14.7.2008

Ort:

H20, Uni Ulm

Vortragender:

Michael Feiri

Archiv:

leider ist das Videomaterial mit einer sehr geringen Bildrate aufgenommen worden


zurück zur Startseite