Voice over IP

Spätestens seit moderne DSL-Router auf dem Markt sind mit diversen neuen Features wie z.B. Internet-Telefonie, ist Voice-Over-IP (kurz VoIP) fast jedem bekannt geworden, der zu Hause seinen PC an's Internet angeschlossen hat. Wer mehr mit VoIP zu tun hat, hat vielleicht einmal Skype entdeckt und nutzt es möglicherweise auch regelmäßig.

Aber kaum einer hat sich je mit den tiefer liegenden Konzepten beschäftigt. Wie setzt man seine eigene Telefonanlage auf? Was ist das Sip-Protokoll, und wie funktioniert es? Wie wird der Übergang zwischen VoIP und dem Festnetz bewerkstelligt? Was ist mit Messengern?

Der Vortrag versucht zunächst einen allgemeinen Überblick über die Thematik und die Funktionsweise zu vermitteln, der auch dem Anfänger verständlich ist, und ist von vorn herein darauf ausgelegt, verschiedene Einzelthemen in Folgevorträgen zu vertiefen.

Thema:

Voice over IP

Termin:

14.04.2008

Ort:

H20, Uni Ulm

Vortragender:

Patrick von Schwarz

Archiv:


zurück zur Startseite