Self

Linux From Scratch

Fast alle aktuellen Betriebssystem-Distributionen kommen als CDs oder DVDs mit Binärpaketen und häufig begleitet von vielen Seiten Dokumentation heraus. Das aus einem HOWTO hervorgegangene Projekt Linux From Scratch dagegen liefert Benutzern, die ein Betriebssystem installieren möchten, nur das Handbuch, das Schritt für Schritt erklärt, wie Systemkern und Basisprogramme ausgehend vom Quellcode selbst kompiliert und installiert werden.

Der Vortrag gibt einen Überblick über die Geschichte und die Build-Methoden von Linux From Scratch seit seiner ersten Version im Jahr 1999. Es wird gezeigt, wie trotz zirkulärer Paketabhängigkeiten eine funktionierende Toolchain als Herzstück eines LFS-Systems konstruiert wird. Technische Details kommen beim Blick unter die Haube der Nicht-Distribution mit dem Slogan „Your distro. Your rules.“ und dem Ziel, zu lehren, was im Inneren eines Linux-Systems vorgeht, nicht zu kurz.

Termin

12. Dezember 2005 ab 20:07:30

Ort

H20, Uni Ulm

Vortragender

Nico Roeser

Archiv