Self

WebSecurity

Immer mehr Sicherheitsvorfälle in IT-Systemen gehen auf das Konto von unsicheren Web-Servern oder -Clients. Seien es Buffer-Overflows in der Software, fehlerhafte Web-Anwendungen oder überforderte Benutzer, Angriffsmöglichkeiten gibt es zu Hauf. Der Vortrag zeigt Schwachstellen und mögliche Angriffe, geht aber auch darauf ein, wie Benutzer und Softwareentwickler das World Wide Web etwas sicherer machen können.

Termin

13.06.2005

Vortragende

Frank Kargl und Stefan Schlott

Archiv