Unterschiede zwischen den Revisionen 1 und 2
Revision 1 vom 2006-10-16 20:36:58
Größe: 670
Kommentar:
Revision 2 vom 2008-08-17 07:57:01
Größe: 672
Autor: anonym
Kommentar: converted to 1.6 markup
Gelöschter Text ist auf diese Art markiert. Hinzugefügter Text ist auf diese Art markiert.
Zeile 8: Zeile 8:
|| '''Folien''' || [http://archiv.ulm.ccc.de/chaosseminar/200211-krypto2/cs-200211-krypto2_slides.pdf PDF] || || '''Folien''' || [[http://archiv.ulm.ccc.de/chaosseminar/200211-krypto2/cs-200211-krypto2_slides.pdf|PDF]] ||

Chaosseminar: Kryptographie und Kryptanalyse

ein geschichtlicher Abriß

Von der Cäsar Chiffre über Viniere, Enigma bis hin zu praktisch sicheren Verfahren wie DES und RSA, haben findige Kryptographen immer neue Verfahren entwickelt die aber von nicht weniger findigen Kryptologen immer wieder gebrochen wurden. Der Vortrag beschreibt welche Verfahren nacheinander, welche historische Rolle sie gespielt haben, und wie man sie knacken kann.

Termin

11.11.2002 ab 20:00

Vortragende

Alexander Bernauer

Folien

PDF


zurück zur Startseite